Lukas Nemecz feiert in der Gesamtwertung des Audi Circuit einen Start-Ziel-Sieg

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Der Schweizer Andre Bossert liefert mit Tageserfolg beim Finalturnier am Murhof einen Vorgeschmack auf die „Riegler & Partner Legends“ im kommenden Oktober!

Murhof, 6. Mai 2021. – Der große Triumphator des Audi Circuit 2021 heißt Lukas Nemecz! Der Grazer spielte am Donnerstag beim Finalturnier der vier Wettbewerbe umfassenden Golf-Serie im GC Murhof eine 68er-Runde (-4) und landete damit hinter Tagessieger Andre Bossert (67/-5) auf Platz zwei, den er sich mit seinem steirischen Landsmann Timon Baltl und dem Kärntner Florian Prägant teilte. Damit machte Nemecz, der die beiden Auftaktturniere im GC Schloss Finkenstein und GC Klagenfurt-Seltenheim für sich entschieden hatte, seinen Start-Ziel-Sieg in der Gesamtwertung mit 273 Schlägen (-15) vor der Tirolerin Christine Wolf und Baltl (je 281/-7) perfekt.

„Der Audi Circuit hat uns auch heuer wieder eine perfekte Bühne geboten, um wertvolle Turnierpraxis zu sammeln. Umso mehr freue ich mich über den Gesamtsieg. Die vier Turniere waren ideal, um wieder in einen Spielrhythmus zu finden und haben mir auch gezeigt, was in meinem Spiel schon gut funktioniert und woran ich noch arbeiten muss. Im Hinblick auf die bevorstehende Saison auf der Challenge Tour gibt mir dieser Erfolg sehr viel Selbstvertrauen“, bilanzierte der 31-jährige Nemecz, der für den Gesamtsieg mit einem Preisgeld von 1.500 Euro belohnt wurde und in Summe beim Audi Circuit 2021 knapp 5.400 Euro auf seinem Konto verbuchen konnte.

Mit dem Tagessieg lieferte Andre Bossert einen Vorgeschmack auf das Gastspiel der Legends Tour, die vom 8. bis 10. Oktober 2021 im Rahmen der Riegler & Partner Legends am Murhof Station machen wird. Der 57-jährige Schweizer spielte konstant wie ein Uhrwerk und musste nach sechs Birdies erst am Schlussloch den einzigen Schlagverlust hinnehmen, womit er eine bärenstarke 67 ins Clubhaus brachte. „Da ist mir heute eine richtig gute Runde gelungen, die mir auch im Hinblick auf das Turnier im kommenden Oktober sehr viel Auftrieb gibt. Für mich ist jede Runde am Murhof wichtig, um den Platz noch besser kennenzulernen“, sagte Bossert.

Die beste Runde des Tages „feuerte“ Niklas Regner ab, der mit einer 66er-Runde (-6) vor dem Vorarlberger Michael Rauscher(69/-3) sowie dem Oberösterreicher Christoph Bleier und dem Niederösterreicher Maximilian Lechner (je 70/-2) seinen dritten Tagessieg feierte. Der 22-jährige Steirer beendete den Audi Circuit damit mit einem sensationellen Gesamtscore von 265 Schlägen (-23)! Den Sieg bei den Damen holte sich die Salzburgerin Anna Neumayer (78/+6), die damit alle vier Turniere für sich entschied.

Tageswertung Runde 4

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email