Nach Shoot-Out-Sieg gewinnt Sarah Schober auch das dritte Turnier des Audi Circuit

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Lukas Nemecz startet als Gesamtführender in die Finalrunde am Murhof.

Murhof, 5. Mai 2021.Sarah Schober drückt dem Audi Circuit im GC Murhof weiterhin ihren Stempel auf! Nach ihrem Sieg beim Audi Shoot Out hat die 29-jährige Leibnitzerin am Mittwoch auch den dritten Bewerb der vier Turniere umfassenden Golf-Serie gewonnen! Schober spielte auf dem Par-72-Kurs eine starke 67er-Runde (-5) und triumphierte vor dem Tiroler Alois Kluibenschädl jun. (68/-4) sowie dessen Landsfrau Christine Wolf, dem Niederösterreicher Daniel Hebenstreit, dem Kärntner Florian Prägant und dem Steirer Felix Schulz, die sich mit jeweils 69 Schlägen (-3) Platz drei teilten.

„Jede tiefe Runde ist gut für das Selbstvertrauen – und ein Sieg natürlich auch“, freute sich Schober, die nicht weniger als acht Birdies auf ihrer Scorekarte notierte und damit die drei Bogeys, die sie nach verschobenen Putts aus kurzer Distanz hinnehmen musste, mehr als wettmachte. „Alle drei Schlagverluste wären vermeidbar gewesen, im Gegenzug habe ich dafür einige Putts aus längeren Distanzen gelocht. In Summe fühlt sich mein Spiel derzeit sehr stabil an und das stimmt mich auch für die kommenden Aufgaben sehr zuversichtlich“, ergänzte Schober.

In der Gesamtwertung hat Lukas Nemecz mit einer 71er-Runde (-1) und Tagesrang acht seine Führung (205/-11) verteidigt. Der Grazer haderte am Mittwoch mit zwei Dreiputts sowie den schlechter werdenden Witterungsbedingungen in der zweiten Hälfte seiner Runde. „Nach einem guten Start habe ich auf den Löchern sechs und sieben zwei Dreiputts fabriziert, wobei der auf der 6 aus etwas mehr als einem Meter besonders bitter war. Auf den zweiten neun Löchern haben dann starke Windböen und der vorhergesagte Regen eingesetzt, die es richtig schwer gemacht haben, tief zu scoren“, sagte Nemecz, der mit vier Schlägen Vorsprung auf Christine Wolf (209/-7) am morgigen Donnerstag in die Finalrunde des Audi Circuit geht. Im Windschatten des Führungsduos startet Sarah Schober (211/-5) als Gesamtdritte in die Entscheidung.

Bei den Amateuren gab einmal mehr Niklas Regner das Tempo vor! Der 22-jährige Steirer holte sich mit 67 Schlägen (-5) nach dem Auftakterfolg Anfang April im GC Schloss Finkenstein seinen zweiten Tagessieg im Rahmen des diesjährigen Audi Circuit. Regner verwies den Niederösterreicher Maximilian Lechner (69/-3) und den Salzburger Luca Denk (70/-2) auf die Plätze zwei und drei. Bei den Damen durfte sich Anna Neumayer über einen „Hattrick“ freuen! Die Salzburgerin feierte mit einer 70er-Runde (-2) bei ihrem dritten Turnierstart ihren dritten Tagessieg.

Das weitere Programm des Audi Circuit im GC Murhof:

Do, 6. Mai 2021 (08.00 Uhr): Finalturnier

Tageswertung Runde 3

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email